dusty dawn in downtown distopia

Mehr unter www.fabbaz.at
Shared Items unter fabbaz.tumblr.com

10.10.11

Karottenkuchen

Heute schaue ich mir eine WG in der Nähe an. Um bei der wahrscheinlich recht unpersönlichen WG-Begehung hervorzustechen, habe ich mir gedacht, dass ich einen Kuchen mitbringe. Ich habe also vorhin eben diesen Kuchen hergestellt, und muss sagen:
Holy. Fuckaroo.
Das sollte eigentlich sogar eine Mietpreissenkung geben.

Vegan carrot cake

Als Eiersatz habe ich Leinsamen genommen: das funktioniert so, dass man die kurz köcheln lässt, um das Eiweiß aufzuplanckquriwieren. Ein EL geschrotete Leinsamen mit drei EL Wasser ergibt ein "Ei". Den Tipp habe ich hier gefunden.

Weil ich keine noncreamcheesecreamcheese zur Verfügung hatte, habe ich einfach Staubzucker benutzt.

Durch das Aufschneiden konnte ich gut kaschieren, dass zwei Stück fehlen. Om nom nom.



2 comments:

  1. Anonymous9/11/11 16:32

    UNd? Hats gefruchtet?

    ReplyDelete
  2. nun, nein.
    aber geschmeckt.

    ReplyDelete


[c] fabian bazant]
fabian bazant | gmail com



## Blogger ## Xubuntu ##